Bundespräsident Norbert Lammert signiert am 8. Mai das RUHRAUTOe

RUHRAUTOe wird in Kürze auch in Bochum vertreten sein! Aus diesem Anlass informiert sich Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert am 8. Mai über die Aktivitäten des RUHRAUTOe in Bochum. Der Bundestagspräsident wird damit der erste RUHRAUTOe Fahrer in Bochum und gleichzeitig das RUHRAUTO Nr. 1 signieren.


Weiterlesen

RUHRAUTOe Osteraktion am 30. März

Mit Renault begrüßt das Projekt RUHRAUTOe nach Opel, Nissan und Daimler den bereits vierten Autohersteller, der sich in das Projekt mit einbringen möchte. Ab April stehen für alle Interessierten zusätzliche Elektroautos vom Typ Renault Twizy fahrbereit zur Verfügung. Vor allem der Fahrspaß soll bei dem kleinen Flitzer im Vordergrund stehen. Eine erste Möglichkeit, den Twizy zu testen, gibt es am 30. März in der Zeit von 10 – 17 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz in Essen.


Weiterlesen

NRW-Wirtschaftminister Garrelt Duin besucht RUHRAUTOe

Am 31. Januar 2013 hat sich NRW-Wirtschaftsminister Garellt Duin über das Projekt RUHRAUTOe informiert. Die Projektpartner Universität-Duisburg-Essen, Viva-West Wohnen mbH, VRR und Drive Carsharing haben einen ersten Zwischenbericht in einem Pressegespräch mit Minister Duin vorgelegt. In weniger als drei Monaten konnten 100 Teilnehmer für das CarSharing-Moell mit Elektroautos gewonnen werden. Bei der Veranstaltung hat NRW-Minister Duin seine Unterschrift auf das RUHRAUTOe gesetzt. In den folgenden Monaten werden weitere Persönlichkeiten auf dem Ruhrautoe „unterschreiben“


Weiterlesen

Ministerpräsidentin informiert sich über RuhrAutoe

Nicht nur ums Fliegen sondern auch ums Fahren ging es bei einer Pressekonferenz des Initiativkreises Ruhr am 17. Dezember. Vorgestellt wurden die Aktivitäten „Der Phönix fliegt“ und das Projekt RUHRAUTOe, das von Wissenschaftlern der Universität Duisburg-Essen ins Leben gerufen wurde.


Weiterlesen

Elektro-Autos zum Ausleihen

Mit einem neuen Modellprojekt sollen Elektro-Autos populärer werden. In Essen können jetzt an zwölf Stationen Fahrzeuge mit Elektro-Antrieb ausgeliehen werden. Das Projekt wird von der Universität Duisburg-Essen wissenschaftlich begleitet.


Weiterlesen

Willkommen bei RuhrAuto-e.de

Willkommen bei RuhrAuto.de, dem Elektromobilitätsprojekt an Rhein und Ruhr! Das vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) geförderte Projekt ermöglicht es Ihnen an verschiedenen Standorten an Rhein und Ruhr Elektrofahrzeuge zu nutzen. 30 Elektroautos bilden in Essen ein CarSharing-Netz mit sechs Standorten und sollen in Wohngebieten und im City-Bereich den Zweitwagen ersetzen, in das ÖPNV-Angebot integriert werden und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Bus und Straßenbahnen) vernetzt werden.


Weiterlesen
Treffer 61 bis 66 von 66
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-66 Nächste > Letzte >>